07154/202–6201 | Hohenstaufenallee 6, 70806 Kornwestheim | Kontakt | info@pmh-schule.de

Belohnungssystem

Worum geht es?
Im Alltag beschäftigen wir Lehrer uns viel mit negativem Verhalten und anstrengenden Schülern.
Dabei werden häufig die vielen lieben, freundlichen, hilfsbereiten Schüler vergessen und bleiben auf der Strecke.

Ziel des Belohnungssystems ist, dass genau diese Schüler gewürdigt und gesehen werden und so Wertschätzung erfahren.

Wann findet die Ehrung statt?

Immer am letzten Schultag vor den Ferien soll ein Mitschüler der Klasse geehrt werden. Dazu wird ihm von Herrn Link im Rektorat die Urkunde übergeben. In der Klasse soll ebenfalls thematisiert werden, warum der Mitschüler geehrt wird.

Was kann belohnt werden?

Belohnt werden kann in vielfältiger Weise und ist nicht klar festzulegen. Der Klassenlehrer bestimmt entweder selbst einen positiven Schüler oder nimmt Vorschläge der Fachlehrer entgegen, indem er in der Untis-Lehrergruppe nachfragt.

Mögliche Beispiele sind:

  • soziales Engagement außerhalb der Schule, z.B. im Jugend-Rot- Kreuz, im Sportverein, Hilfe im Tierheim etc.
  • soziales Verhalten innerhalb der Schule, z.B. Höflichkeit, Schlichtung bei Streits, Unterstützung von Mitschülern, herausragende Zuverlässigkeit, stetige Mitarbeit ….

Was muss ich als Klassenlehrer tun?
In der Woche vor den Ferien findet man die Urkunde für den Zeitabschnitt im Fach (Lehrerzimmer). Diese bitte ausfüllen und unterschreiben und ins Fach von Herrn Link legen, der sie sammelt und dann am letzten Ferientag übergibt.